Wir setzen auf eine gesicherte Alarmierung mittels Pagerruf und ESAPP


Redundante Alarmierung bedeutet, dass die diensthabende Mannschaft über zwei von einander unabhängige Systeme erreichbar ist. In unserem Fall über Pager und ESAPP zusätzlich nach Möglichkeit auch über TETRA, d.h. ein Mannschaftsmitglied sollte neben ESAPP auch immer über den Pager erreichbar sein und umgekehrt. Alle Alarmierungen werden grundsätzlich als Pagerruf und ESAPP ausgesendet.